deutsch  /  français  /  italiano
 
Logo BDP Wallisellen
«
Kommunale Abstimmung
Nein zur Eisfeldüberdachung und Sanierung
Die finanzielle Belastung ist zu gross.»

Eisfeldüberdachung und Sanierung

Eisfeldüberdachung und Sanierung

NEIN
Kurz zusammengefasst

Nein zur Vorlage

Das Projekt belastet die Finanzen der Gemeinde Wallisellen zum jetzigen Zeitpunkt zu starkt.

In diesem Projekt geht es nicht nur um das Dach über das Eisfeld. Es ist vielmehr eine Gesamtsanierung, respektive ein Neubau aller Gebäudeteile im Sportzentrum.

Am 25. September 2017, also vor etwas mehr als einem Jahr, legte der Gemeinderat der Gemeindeversammlung einen Projektierungskredit vor. In der Weisung zum Projektierungskredit waren für die gebundenen Ausgaben 6.8 Mio. und für die Eisfeldüberdachung mit Sanierung 10.4 Mio. vorgesehen. Also insgesamt 17.2 Mio.

Nun ist auch das Restaurant Teil der Sanierung und die Gesamtausgaben steigen insgesamt auf 24. 8 Mio. Rechnet man die Unsicherheiten für die Sanierung und die Eisfeldüberdachung von +- 10%, sowie für die Sanierung des Restaurants +- 25% hinzu, so könnte das Projekt bis zu 27.94 Mio. Franken kosten.

Bereits wird auch das Gemeindehaus mit Kosten von gegen 45 Mio. Franken saniert. Zusammen mit dem Sportzentrum müssten dann in den kommenden 3 bis 5 Jahren, gegen 70 Mio. Franken aufgewendet werden.