Logo BDP Stefan Hunger

Aussenpolitik

Die geographische Lage spielt im politischen Leben eine ausserordentliche, manchmal eine entscheidende Rolle.

Aussenpolitik bedeutet für mich die Vertretung der Interessen unseres Landes und ausdrücklich nicht das Verfolgen ideologischer linker oder rechts-nationaler Ziele. Ich stehe klar hinter einer aktiven Mitgliedschaft der Schweiz in der UNO wie auch hinter dem Schengen/Dublin-Abkommen. Die Neutralität soll zum Wohle des Landes aktiv genutzt werden.

Ich bin gegen einen EU-Beitritt, unterstütze aber klar und unmissverständlich den bilateralen Weg und wirtschaftlich zielgerichtete Vereinbarungen. Ich stehe zu den Abkommen bezüglich Personenfreizügigkeit mit der EU.

Der Kanton Zürich als international vernetzter Wirtschaftsmotor der Schweiz soll seine internationalen Beziehungen aktiv nutzen.