deutsch  /  français  /  italiano
 
Logo BDP Rosmarie Quadranti
«
Ist eine Gesellschaft geneigt, besonders die
Risiken zu sehen und zu betonen, hat das
zwangsläufig Auswirkungen auf die
Innovationsbereitschaft und -fähigkeit»
Uwe Möller, Direktor Internat. Institut f. Politik u. Wirtschaft, Hamburg-Rissen

Mit viel Energie und starken Themen

Mit viel Energie und starken Themen

Kurz zusammengefasst

Neue Motion: Humanitäre Visa

 

Die Drittstaatenregelung ist  grundsätzlich zu überdenken. Personen, für die es im Herkunftsland aufgrund inexistenter Schweizer Vertretungen unmöglich war, ein humanitäres Visum zu beantragen, sollten deshalb das Anrecht haben, dies von einem Drittstaat aus nachzuholen. Dabei soll ihre tatsächliche Gefährdung im Herkunftsland von den Schweizer Behörden vertieft geprüft und beim Entscheid über ihre Visumerteilung massgeblich berücksichtigt werden.

 

 

HEKS

 

 

 

 

Die Drittstaatenregelung ist daher grundsätzlich zu überdenken. Personen, für die es im Herkunftsland aufgrund inexistenter Schweizer Vertretungen unmöglich war, ein humanitäres Visum zu beantragen, sollten deshalb das Anrecht haben, dies von einem Drittstaat aus nachzuholen. Dabei soll ihre tatsächliche Gefährdung im Herkunftsland von den Schweizer Behörden vertieft geprüft und beim Entscheid über ihre Visumerteilung massgeblich berücksichtigt werden.

JA zur Solidarität

 Am 10. September wurde die Petition "Für die Rechte der Tibeterinnen und Tibeter auch in der Schweiz" eingereicht werden.

Ein wichtiges Zeichen und ein Thema das mir am Herzen liegt.

">

 

 

 

Hörbares Zeichen gegen Alltagsrassismus

Stiftung gegen Rassismus und Antisemitismus setzt ein hörbares Zeichen: