deutsch  /  français  /  italiano
 
Logo BDP Rosmarie Quadranti

Pestalozzi Kinderdorf Trogen

Ein Ort der
Begegnungen und
Verständigungen
zwischen den
Kulturen

Die Stiftung Kinderdorf Pestalozzi setzt sich seit 70 Jahren für Kinder und Jugendliche ein. Seit 2015 bin ich Präsidentin des Stiftungsrates.

 Rosmarie Quadranti im Jahresbericht 2015 der Stiftung Pestalozzi Kinderdorf

  • Ein einmaliger Ort für interkulturelle Begegnungen:

Das Ziel ist es, die Angebote von Schul-, Austausch- und Radioprojekte laufend auszubauen. Mit total 28485 Übernachtungen in 69 Projekten im Jahr 2015 und noch mehr geplanten im aktuellen Jahr, sind wir auf einem guten Weg, die Position des Kinderdorfs als Ort der interkulturellen Begegnungen zu stärken.

Hier begegnen sich junge Menschen verschiedener Herkunft und schaffen Verständnis für das Fremde.

 

Jahresbericht 2015 der Stiftung Pestalozzi Kinderdorf, interkultureller Austausch

 

  • "Mit Bildung die Welt verbessern"

Unsere Projekte im Ausland unterstützen rund 120500 Kinder, Jugendliche und Erwachsene auf vier Kontinenten. Wir setzen uns für eine Schulbidung ein, die den Kindern wirklich hilft. Ein unabhängiges Evaluatorenteam hat die Internationalen Programme der Stiftung überprüft und bestätigt deren Relevanz und Effektivität.

Bildungsprojekte Jahresbericht 2015 der Stiftung Pestalozzi Kinderdorf 

  • Unser Beitrag in der Flüchtlingskrise

Seit Mai 2016 leben unbegleitete minderjährige Asylsuchende (UMA) im Kinderdorf Pestalozzi. Diese Möglichkeit verdanken wir der Zusammenarbeit mit den zuständigen Behörden des Kantons Appenzell Ausserrhoden und dem Verein Tipiti.