Logo BDP Oberhofen
«
Helfen sie mit, dass das Vermächtnis der
Gräfin Harrach weitergeführt werden kann.
Helfen sie mit, dass das historische Gebäude
in seiner Pracht erhalten bleibt.»

Ja zum Verkauf Turmhaus

Ja zum Verkauf Turmhaus

JA
Kurz zusammengefasst

Das Vermächtnis der Gräfin Harrach erhalten

Vor über hundert Jahren hat die Gräfin Helene Harrach von Pourtales das Turmhaus der Gemeinde Oberhofen geschenkt. Das Turmhaus bzw. deren Erträgnisse sollen – so hat es die Gräfin im Schenkungsvertrag festgehalten – den Armen und Kranken dienen. Arme und Kranke gab es in Oberhofen und Hilterfingen viele. Die Bevölkerung litt unter den Folgen des ersten Weltkrieges. Die ärztliche Versorgung war bescheiden und für viele unerschwinglich. Das Turmhaus füllte über Jahrzehnte diese Lücke.

Heute, über hundert Jahre später ist Jede und Jeder krankenversichert. Ein gut ausgebautes Sozialsystem erspart viel Leid. Mit diesem Wissen würde Helene Harrach den Stiftungszweck heute etwas anders umschreiben. Kern wäre sicherlich auch heute, möglichst vielen benachteiligten Menschen zu helfen. Das ist mit dem hohen Verkaufserlös möglich.