deutsch  /  français  /  italiano
 
Logo BDP Münchenbuchsee

News von der «BDP.

 
 
 
«Wer glücklich sein will, braucht Mut! Mut zur Veränderung, Neue Brücken zu bauen, alte Pfade zu verlassen und neue Wege zu gehen».
(unbekannt)

BDP, wie weiter?
 
Wir handeln nach obigem Zitat und orientieren uns neu.

Ende 2020 geht unsere eigentliche politische Tätigkeit zu Ende. Das heisst, dass wir weder im Parlament noch in Kommissionen vertreten sein werden. Die Partei wird sich unter anderem Namen in Form von Mitwirkungen, Stellungnahmen, Beiträgen im Buchsi-Info aber auch über die Presse in den nächsten vier Jahren in der Öffentlichkeit bemerkbar machen. Das heisst, dass die BDP auch im 2021 weiter existiert und aktiv sein wird. 

Die BDP Kanton Bern sagte am 14. November 2020 klar JA zur „Mitte“.
Mit 94,7% Ja-Stimmen haben die Parteimitglieder den Grundsatzentscheid zur Berner «Mitte» gefällt.

Die Parteimitglieder haben somit der kantonalen Parteileitung den Auftrag erteilt, nach den Beschlüssen der nationalen Parteien alle Vorkehrungen zu treffen, dass der Zusammenschluss von BDP und CVP im Kanton Bern zu «Die Mitte» im ersten Quartal 2021 vollzogen werden kann.

Damit steht fest, dass es ab 2021 im Kanton Bern nur noch eine starke Mitte geben wird, die sich vom Jura bis zu den Berner Alpen für die Werte Freiheit und Solidarität auf dem Boden gemeinsamer Verantwortung stark machen wird. Mit einer attraktiven und offenen Politik wollen wir insbesondere der jüngeren Generation eine Zukunft bieten.

An der dezentral durchgeführten Delegiertenversammlung in Zürich vom 28. November haben sich die Delegierten der BDP bei nur einer Enthaltung klar für den Zusammenschluss mit der CVP ausgesprochen.

Gleichentags haben die Delegierten der CVP Schweiz die Namensänderung zu «Die Mitte» beschlossen und ihre Zustimmung zum Fusionsvertrag gegeben. Somit wird die neue Partei per 1. Januar 2021 Tatsache. Damit wird der politischen Mitte in der Schweiz eine nachhaltige Zukunft ermöglicht.

Wir werden ab dem 1. Januar 2021 als «Die Mitte», Münchenbuchsee auftreten. Zur Zeit ist der Vorstand mit der Anpassung der Statuten, dem Erscheinungsbild und dem neuen Logo beschäftigt. Bis zum Ende des ersten Quartals 2021 sollten die Arbeiten abgeschlossen sein.
 

----------------------------------------------------------------------

Personen, die sich für unsere politische Arbeit interessieren und mitmachen wollen, melden sich bitte beim Vizepräsidenten unter: 
michel.gygax@vol.be.ch