deutsch  /  français  /  italiano
 
Logo BDP Münchenbuchsee

Partei «Die Mitte», Sektion Münchenbuchsee

 
 
 
«Politik ist in der Demokratie eine Aufeinanderfolge von Wahlkämpfen und Ruhepausen. Die Ruhepausen heissen Legislaturperioden».
(Helmar Nahr, 1931-1990, Deutscher Wirtschaftswissenschafter und Mathematiker)
 
 
Partei «Die Mitte», Sektion Münchenbuchsee 

Einige Gedanken von «Die Mitte»
Eingangs aufgeführtes Zitat soll wegweisend sein für die Ende März anstehenden Regierungs- und Grossratswahlen im Kanton Bern. In der vier Jahre dauernden Legislatur sollte nur echte, harte aber faire politische Arbeit geleistet werden, denn: «Schlechte Kandidaten werden gewählt von guten Bürgern, die nicht zur Wahl gehen».
(Thomas Jefferson 1743-1826, 3. Präsident der USA).

Als Startschuss und Vorbereitung für die kantonalen Wahlen vom 27. März 2022 findet am 24. Februar im Kirchgemeindehaus Münchenbuchsee eine Podiumsdiskussion statt. Unter Leitung der Moderatorin Chantal Desbiolles (Co-Leiterin Ressort Bern für Berner Zeitung und Der Bund) beteiligten sich die Herren Regierungsräte Philippe Müller, FDP, Christoph Ammann, SP und die Grossräte Bruno Vanoni, Grüne und Jan Gnägi, Die Mitte. Sie alle stellen sich den Fragen der Moderatorin und des anwesenden Publikums.

Für den Grossen Rat empfiehlt Die Mitte Münchenbuchsee die unveränderte Liste Nr. 1 in den Briefkasten der Gemeinde oder am Abstimmungswochenende vom 27. März 2022 im Stimmlokal in die Wahlurne einzulegen. Nur mit Eurer Unterstützung können wir unsere Sitze im Grossen Rat halten oder vielleicht sogar erhöhen.
Damit der Regierungsrat bürgerlich bleibt, unterstützt die Partei das «Viererticket» mit den drei bürgerlichen Regierungsräten Christoph Neuhaus, Pierre Alain Schnegg, Philippe Müller sowie Astrid Bärtschi, Die Mitte, für die Sicherstellung des Sitzes der zurücktretenden Beatrice Simon. Im Namen der Partei bedankt sich der Vorstand im Voraus für die grosse Beteiligung an den wegweisenden Wahlen.

Öffentliche Mitwirkung zur Sanierung Zentrumsbereich
Dieses Planungsvorhaben ist für uns als Partei von zentraler Bedeutung. Wir werden uns in der Sache einbringen und eine Mitwirkungseingabe machen. Diese wird nach den kantonalen Wahlen anfangs April auf unserer Homepage aufgeschaltet.


----------------------------------------------------------------------

Personen, insbesondere auch Jüngere die sich für unsere politische Arbeit interessieren und motiviert sind bei uns mitzumachen, melden sich beim Vizepräsidenten unter: michel.gygax@gmx.ch oder wählen
www.bdp-muenchenbuchsee.ch