Logo BDP LU
«
Für Polizei und Justiz
wollen wir von der BDP eine Ausrüstung
auf dem neuesten Stand der Technik»
Die Sicherheit muss den heutigen
Anforderungen wie Cybercrime
angepasst werden!
GEHEN WIR VORWÄRTS

Wahlkampfthema Juni

Wahlkampfthema Juni

Kurz zusammengefasst

Im Juni geht es mit der Sicherheit weiter

Die Juni-Kampagne befasst sich mit dem Thema Sicherheit. Die BDP setzt sich für ein sicheres Luzern ein. Die Bevölkerung soll sich auf die Unterstützung im Notfall verlassen können und muss sich ohne Angst im ganzen Kanton bewegen können. Deshalb stehen wir für ein Konzept ein, in dem sowohl zivile, öffentliche und militärische Akteure ihren Beitrag schnell, unkompliziert und zum Wohle der Bevölkerung leisten können. Das bedeutet aber auch, dass der Kanton Luzern aufhören muss irgendetwas zu wursteln ohne eine konkrete Absicht zu verfolgen oder eine Strategie zu entwickeln, wie man welche Akteure wo einsetzen kann, wie eine sinnvolle Zusammenarbeit aussehen kann, wo man sparen kann und wo man es nicht DARF, wohin wir den Kanton in der Sicherheitsfrage führen wollen.

 

Hier geht es zu unserem Positionspapier:

Factsheet "Sicherheitspolitik"

Neueste Ausrüstung und Technik für die Polizei

Für Polizei und Justiz wollen wir von der BDP eine Ausrüstung auf dem neuesten Stand der Technik. Bei der Digitalisierung von Polizei und Justiz braucht es also mehr Tempo. So lassen sich Verfahren beschleunigen und überflüssige Bürokratie abbauen: Online-Klagen und elektronische Aktenführung (E-Justice) sparen Zeit und Geld und erleichtern den Informationsaustausch, zum Beispiel zwischen dem Bundesamt für Migration und Flüchtlinge und den Gerichten. Eine mit Smartphones oder Tablets ausgestattete Polizei kann direkt im Außeneinsatz Personalien überprüfen oder Anzeigen aufnehmen. Richter und Staatsanwälte brauchen eine fortlaufende Weiterbildung im IT-Bereich, um Cyberkriminalität effektiv bekämpfen zu können. Der Rechtsstaat muss besser organisiert sein als seine Feinde. Das erfordert modernste Technik. Die Straftäter haben diese nämlich auch.

 

 

Was macht die BDP konkret

 

Was macht die BDP konkret

Wir:

 

-        Stellen uns kompromisslos hinter die Luzerner Polizei

-        Engagieren uns im Sicherheitspolitischen Forum                            Zentralschweiz (Link: http://spfz.ch/ )

-        Behalten uns vor, im Rahmen des Sparpakets mit anderen  Parteien zusammenzuarbeiten und ggf. einen Antrag bei Parlament und der Regierung zu deponieren

-        Sind sowohl in der Armee wie auch im Zivildienst vertreten

-        Verurteilen illegale Hausbesetzungen auf Schärfste

-        Unterstützen Zwischennutzungslösungen, sofern sie bewilligt und zielführend sind

-        Verlangen die neuesten Technologien und Techniken für unsere Polizei