Logo BDP jbdp
Mit der Entscheidung der JCVP eine neue
starke Plattform für die Junge Mitte zu
gründen ist der Weg frei für die Gespräche
mit der JBDP Schweiz. Wir freuen uns!
Remo Zuberbühler, Präsident Junge BDP Schweiz

Die Junge Mitte Schweiz

Die Junge Mitte Schweiz

Kurz zusammengefasst

"Die Junge Mitte Schweiz"

Hier finden Sie die MM als PDF.

An ihrer online durchgeführten Delegiertenversammlung hat die Junge CVP Schweiz entschieden den Namen «Die Junge Mitte Schweiz» anzunehmen. Damit steht den Verhandlungen mit der Jungen BDP Schweiz nichts mehr im Weg.

An ihrer Online-DV haben die Delegierten der Jungen CVP Schweiz beschlossen den Namen der Partei zu «Die Junge Mitte Schweiz» zu ändern, die JBDP begrüsst diesen Entscheid ausdrücklich, denn somit ist der Weg frei für eine starke junge Mittepartei in der Schweiz. Ebenso haben die Delegierten der neuen Jungen Mitte Schweiz einem Verhandlungsmandat für ihren Vorstand zugestimmt, um Übergangsbestimmungen mit der Jungen BDP Schweiz zu verhandeln. Dies ist notwendig da die JBDP Schweiz, als nicht eigenständiger statuarischer Verein, über einen Zusammenschluss mit der Jungen Mitte Schweiz so nicht verhandeln kann. Die Basis der Jungen BDP Schweiz hat ihrerseits an ihrem ausserordentlichen Jungparteitag vom 07. November 2020 dem Vorstand einstimmig das Verhandlungsmandat für solche Übergangsbestimmungen erteilt.

Mutterparteien sagen ebenfalls "Ja"

Die Mutterparteien BDP und CVP haben der Fusion unter der neuen Partei «Die Mitte Schweiz» ebenfalls zugestimmt, die Delegierten der BDP an ihrer dezentralen Delegiertenversammlung am 14. November und die Delegierten der CVP ihrerseits am 28. November. Beide Parteien haben mit überwältigenden Mehrheiten für die Entscheide gestimmt und somit den Grundstein für eine neue lösungsorientierte und sachliche Mittepartei in der Schweiz gelegt.

Verhandlungen können nun beginnen

Mit den Verhandlungen zu den Übergangsbestimmungen zwischen der Jungen CVP Schweiz und der Jungen BDP Schweiz für die «Junge Mitte Schweiz» steht nun das nächste Kapitel auf dem Plan, dazu wird ausgearbeitet werden welche ehemaligen JBDP Vorstandsmitglieder während einer Übergangsfrist in den Vorstand der Jungen Mitte Schweiz fest integriert werden. Der Vorstand der JBDP Schweiz freut sich auf die Verhandlungen und ist bereit die stets freundliche Atmosphäre und angeregten Diskussionen fortzuführen, denn die Schweiz braucht eine starke junge Mitte!