Logo BDP Dübendorf

Geschichte der DP Dübendorf (ab 5. Mai 2009 BDP)

Anlässlich des 100-Jahr-Jubiläums im Jahr 2007 der Demokratischen Partei Dübendorf ist eine Jubiläumsschrift über die bewegte Geschichte der Demokratischen Partei erschienen.

 

"100 Jahre Demokratische Partei Dübendorf 1907 - 2007"

"140 Jahre Demokratische Partei des Kanton Zürich 1867 - 2007"

 

An der Generalversammlung vom 5. Mai 2009 wurde eine weitere Geschichtsschreibung begonnen, denn die Mitglieder der DP Dübendorf haben durch eine Namensänderung den Anschluss an die Bürgerlich-Demokratische Partei (BDP) als erste Sektion im Kanton Zürich beschlossen.

 

100-Jahr-Jubiläum der DP Dübendorf

Jubiläumsfeier vom 9. Dez. 2007 im Rest. Frohsinn Gockhausen

Unsere Partei ist trotz des hohen Alters aktiv und vital.

Vor hundert Jahren schlossen sich einige Dübendorfer zum Demokratischen Gemeindeverein zusammen und bestritten bereits im Gründungsjahr 1907 erfolgreich die Gemeindewahlen.

Kommunalpolitik ist auch heute noch unsere Stärke!

Parteipräsidentin Ruth Spahr begrüsst die Gäste und die zahlreichen Mitglieder zur Jubiläumsfeier.

spahrimage002.jpg

 

Wissenswertes aus der Zeit von 1971 bis 1975 weiss Ruth Spahr zu berichten.

Ihr Vater Hans Temperli war langjähriges Mitglied der DP und präsidierte damals die Partei.

Hugo Maeder, Mitarbeiter der Ortsgeschichtlichen Dokumentationsstelle Dübendorf, präsentiert Bilder und Texte von Dübendorf und Gockhausen aus dem Gründungsjahr 1907.

maederimage003.jpg

Ehrengast der Jubiläumsfeier ist Dr. Ruedi Reich, Sohn des letzten Regierungsrates der Demokratischen Partei des Kantons Zürich.

Der heutige Kirchenratspräsident kennt unsere Partei aus der Zeit seiner Kindheit.

Unser letzter Regierungsrat Emil Reich verstarb 1959 im Amt. Die Wahlerfolge auf kantonaler Ebene gehören leider der Vergangenheit an.

Im Kantonsrat waren die Demokraten bis 1975 vertreten.

reichimage004.jpg