Logo BDP Bolligen-Ostermundigen
Abstimmungsresultate ganz
im Sinn der BDP
Nein zu steigenden Lebensmittelpreisen
und zur staatlichen Bevormundung.

Eidg. Volksabstimmung 23.09.2018

Eidg. Volksabstimmung 23.09.2018

Kurz zusammengefasst

Absage an die beiden Agrar-Initiativen

Die Schweizer Stimmbevölkerung hat heute die beiden Agrar-Initiativen abgelehnt. Sie hat damit steigenden Lebensmittelpreisen, einer verringerter Auswahl und staatlicher Bevormundung eine Absage erteilt.

NEIN zu den beiden Agrar-lnitiativen

Sowohl die Fair-Food-Initiative als auch die Initiative für Ernährungssouveränität nahmen wichtige Kernanliegen auf. Es ist jedoch gelungen, der Bevölkerung aufzuzeigen, dass eine nachhaltige und ressourcenschonende Landwirtschaft bereits in der Verfassung verankert ist. Eine Annahme der beiden Initiativen hätte zudem wichtige Handelsabkommen verletzt.

JA zum Bundesbeschluss Velo

Das deutliche Ja zur Förderung der Velowege in der Schweiz ist erfreulich. Eine Entflechtung des Velo- und des motorisierten Verkehrs fördert die Sicherheit der Verkehrsteilnehmer. Damit sind die Velowege nun in der Verfassung mit den Fuss- und Wanderwegen gleichgestellt.