deutsch  /  français  /  italiano
 
Logo BDP Andrea Leutwyler

Herzensangelegenheit

Als Lehrerin ist die Bildung natürlich eine Herzensangelegenheit. Tagtäglich bin ich mit den Freuden und Leiden des Bildungswesens konfrontiert.

Die Schweiz verfügt nicht über irgendwelche Bodenschätze. Somit müssen wir uns auf den Rohstoff konzentrieren, den wir haben "Forschung und Bildung".

Ich unterstütze die Harmonisierung der Volksschule auf nationaler Ebene weil:

  • wir es unseren Kindern schuldig sind
  • Synergien genützt werden können
  • Kosten gespart werden
  • Ressourcen frei werden
  • ich überzeugt davon bin

Wir waren (fast)  alle einmal in der Schule und haben unsere Erfahrungen gemacht. Lassen wir uns nicht von Emotionen leiten. Der Blick auf unsere Kinder ist der Schlüssel zur Lösung. Jedes Kind soll seinem Entwicklungsstand entsprechend geschult und gefördert werden. Dafür setze ich mich ein.

"Man kann in Kinder nichts hineinprügeln - aber Vieles herausstreicheln"

Astrid Lindgren

 

Klettern