Logo BDP TG
«
Sagen Sie am 27. November JA zum
geordneten Atomausstieg. Damit die Energie-
wende konkret wird und zum Schutz unserer
Heimat.»
Jürg Schumacher, Parteipräsident und im Präsidium Allianz Thurgau
Sagen Sie am 27. November JA zum
geordneten Atomausstieg. Da Unfälle wie
in Fukushima auch in der Schweiz passieren
können.
Thomas Keller, Junge BDP und Co-Präsidium Allianz Thurgau
Atomausstieg_MK

JA zum geordneten Atomausstieg

JA zum geordneten Atomausstieg

Atomausstieg_Plakat
Kurz zusammengefasst

DIE 5 TOP-GRÜNDE

FÜR EINEN AUSSTIEG AUS DER ATOMENERGIE


1 ) Der geordnete Atomausstieg sorgt für Sicherheit und macht die Energiewende konkret.


2 ) Eine Zukunft mit Wasserkraft & neuen Energien sichert Einkommen & Arbeit für die Schweiz.

3 ) In der Schweiz steht das älteste Atomkraftwerk der Welt.


4 ) Der Betrieb von Atomkraftwerken ist riskant und eine Gefahr für unsere Heimat.

5 ) Unfälle wie in Fukushima können auch bei uns geschehen.

Mehr Informationen www.allianz-thurgau.ch