Logo BDP Schneiter
«
Die kommende Reform ist elementar für
die Sicherung unserer Altersvorsorge.»
JA zu allen Vorlagen, um Renten zu sichern,
Ernährungssicherheit zu gewährleisten und
ein nachhaltiges Bauprojekt zu ermöglichen.

Abstimmungen vom 24.09.2017

Abstimmungen vom 24.09.2017

Kurz zusammengefasst

JA zur Rentenreform 2020

Seit über 20 Jahren konnte keine Reform der Schweizer Altersvorsorge realisiert werden. Nun ist es Zeit zu handeln. Mit jedem Tag vergrössert sich das finanzielle Loch in der AHV. Dank der Reform gewinnen wir zehn Jahre und können beginnen, weitere Massnahmen aufzugleisen. 

Ja, die Jungen sind finanziell stark von der Reform betroffen. Jedoch verhindern wir ein noch grösseres Finanzloch bei der AHV, welches wir mit noch höheren Abgaben wieder füllen müssen.

Eine neue Reform ist auch nach der Abstimmung zwingend notwendig. Wir haben jetzt die Möglichkeit, erste Massnahmen zu realisieren.

 

Sagen wir JA zu:

- Sicherung der AHV um weitere 10 Jahre

- Einem gleichen Rentenalter für Mann und Frau

- Einer Flexibilisierung des Pensionierungszeitpunkts

- Stopp des Umlageverfahrens in der 2. Säule

 

Webseite des Komitees

JA zur Ernährungssicherheit

Heute haben wir jeden Tag im Jahr die Möglichkeit, Frischprodukte im Supermarkt zu kaufen. Dabei können wir immer auf das ganze Sortiment zugreifen. Durch die Verankerung der Ernährungssicherheit in unserer Verfassung schützen wir das Kulturland, fördern wir unsere regionale Landwirtschaft, regen den fairen Handel an und dämmen Food Waste ein.

 

Webseite des Komitees

JA zum Melli

Die Überbauungsordnung Melli ermöglicht ein Bauprojekt, das zu Goldiwil passt. Durch die zusätzlichen drei Parkplätze wird nur ein minimaler Mehrverkehr generiert. Das neue Gebäude erhält ein Gibeldach und ist mit seinen zwei Stockwerken nicht höher als die bestehende Werkshalle. Hier haben wir ein Projekt, dass nicht unnötig Kulturland verschlingt.

 

Webseite des Komitees