Logo BDP Landolt
Der Ruf der Wirtschaft bleibt unerhört,
weil die reflexartige Solidarität massiv
gelitten hat.
Der Mittelstand trägt dieses Land.
Jegliche politische Veränderung muss
seinen Anliegen und Sorgen standhalten.
Nationalrat Martin Landolt, Präsident BDP Schweiz
Porträt Wahlen 2015

Misstrauen beim Mittelstand

Delegiertenversammlung Ursins, 14.1.2017

Platzhalter DV Abstimmung für Website
Kurz zusammengefasst

Delegiertenversammlung 14.1.2017, Ursins

Die BDP Schweiz hat an ihrer Delegiertenversammlung in Yverdon drei klare JA-Parolen zu den Eidgenössischen Volksabstimmungen vom 12. Februar 2017 beschlossen. Sie bekennt sich damit zu einem wettbewerbsfähigen Wirtschaftsstandort, zu einer zeitgemässen Verkehrsinfrastruktur und zu einer modernen, fortschrittlichen Gesellschaft.

Die BDP-Delegierten sagen deutlich JA zur Steuerreform, zum NAF und zur erleichterten Einbürgerung der dritten Generation. Im Weiteren segneten die Delegierten die revidierten Statuten ab, um so schlankere Parteistrukturen zu ermöglichen. Die Delegiertenversammlung fand im waadtländischen Ursins statt. 

Medienmitteilung 14.1.2017

Rede Martin Landolt