Logo BDP Köniz
«
Steuererhöhungen sind nicht auszuschliessen»
Finanzvorsteher Ueli Studer, Köniz
Die BDP Köniz wird eine Steuererhöhung
beim aktuellen Stand der Sparmassnahmen
vehement bekämpfen
Fraktion BDP Köniz

Angekündigte Sparmassnahmen in Köniz

Angekündigte Sparmassnahmen in Köniz

Kurz zusammengefasst

Sparen ja - aber richtig

Am 1. März 2016 hat der Gemeinderat über geplante Sparmassnahmen orientiert. Die Fraktion der BDP Köniz forderte bereits im Herbst 2014 eine konsequente Aufgabenüberprüfung seitens des Gemeinderates, um die Ausgaben massiv zu senken. Die BDP begrüsst den nun endlich erwachten Sparwillen der Exekutive von Köniz. Wir stellen erstaunt fest, dass insbesondere kostenintensive Bereiche nur halbherzig bis gar nicht angegangen werden.

Die BDP Köniz bittet den Gemeinderat seine Sparfokus nicht in diesem Mass auf die Bildung (Spez.-Sek.-Lerbermatt und Musikschule) zu richten, sondern selbstkritisch insbesondere Selbstläuferaufgaben in den einzelnen Direktionen konsequent zu überprüfen und massiv zu reduzieren. Wir sind überzeugt, dass gerade hier ein massives Sparpotential schlummert.

Lesen Sie unsere ganze Medienmitteilung vom 3. März 2016

X