Logo BDP GR

Für ein selbstbestimmtes Graubünden

Der Kanton Graubünden liegt mit seiner wunderschönen Landschaft am südöstlichen Rand der Schweiz, aber im Zentrum der Alpen. Er bietet seinen Bewohnerinnen und Bewohnern attraktive Wohn- und Arbeitsbedingungen und eine ausserordentlich hohe Lebensqualität. Graubünden ist eines der wichtigsten Wasserschlösser Europas und die Ressource Wasser hat für den Kanton eine grosse Bedeutung.

Die BDP tritt dafür ein, dass die vorhandenen Ressourcen des Kantons in Wert gesetzt werden können und der Bevölkerung ein wirtschaftliches Einkommen erlauben. Voraussetzung dazu ist eine gute Verkehrsanbindung mit Schiene und Strasse an die Zentren im In- und Ausland. Die verstärkte Tendenz aus den urbanen Zentren, im Alpenraum alles unter Schutz zu stellen lehnen wir ab, wo sie die Entwicklungsperspektiven der einheimischen Bevölkerung einschränkt. Die BDP fordert eine angemessene Abgeltung der Leistungen Graubündens zu Gunsten der Schweiz. Zu diesen Leistungen zählen wir, nebst der Nutzbarmachung des Wassers, auch die Pflege unserer Landschaft durch eine produzierende, naturverträgliche Berglandwirtschaft. Diese schafft die Voraussetzungen für eine dezentrale Besiedlung unseres Kantons und die Erhaltung eines attraktiven Lebens- und Erholungsraumes für Bevölkerung und Gäste. Graubünden soll sein Handeln so weit als möglich eigenständig bestimmen. Die BDP steht ein für eine bedürfnisorientierte Raumplanungs-, Bildungs- und Gesundheitspolitik. Eine florierende Wirtschaft ist Voraussetzung dafür, dass die Herausforderungen unserer Gesellschaft finanzierbar sind.

>> weiter zu den Kernthemen der BDP Graubünden

>> weiter zum Parteiprogramm der BDP Graubünden