Logo BDP Brazerol

Eine Stimme für den Sport

«Warum tust du dir das an?», werde ich immer wieder gefragt.
Meine Antwort: Aus Freude. Aus Lust. Und aus Überzeugung.

Im April 2011 wurde ich eher überraschend in den Zürcher Kantonsrat gewählt. Seither ist einiges passiert und seit der Wahl zum Präsidenten der Parlamentarischen Gruppe Sport bin ich so etwas wie die Stimme des Sports geworden. 

Die Arbeit im Kantonsrat, in der Kommissionen für Justiz und öffentliche Sicherheit (KJS),  in der Interfraktionellen Konferenz (IFK) und in der BDP-Fraktion macht mir Spass. Nicht immer, aber doch meistens.

Darum trete ich wieder an. Und nicht nur in den Bereichen öffentliche Sicherheit, Sozialmissbrauch, Integration und Sport gibt es noch viel zu tun.