Logo BDP BL
«
Die Parteispitzen der weitsichtigen Parteien
aus dem Kanton Basel-Landschaft sagen JA
zur MwSt-Erhöhung und JA zur Rentenreform
AV 2020 für die Abstimmung am 24.09.2017.»
Die Rentenreform reformiert erstmals die 1.
und 2. Säule gleichzeitig und sichert so das
heutige Rentenniveau. Die Stabilität unserer
Altersvorsorge wird so sichergestellt.

JA ZUR RENTENREFORM AV2020

JA ZUR RENTENREFORM AV2020

JA
Kurz zusammengefasst

MwSt-Erhöhung zur Finanzierung der Rentenreform

Die Rentenreform ist dringend notwendig. Seit 1995 fand keine Revision unseres Altersvorsorgesystem mit AHV (1. Säule) und Pensionskasse (2. Säule) statt. Sämtliche Teilrevisionen scheiterten am Parlament oder am Volk.

Die Rentenreform AV2020, über die wir am 24.09.2017 abstimmen, stabilisiert die Sozialwerke und sichert die Renten sowohl für bestehende, als auch für zukünftige Rentnerinnen und Rentner.

Nur mit dieser Reform verhindern wir ein Milliardendefizit in der AHV. Die Finanzierung über die Mehrwertsteuer, durch die Arbeitnehmenden und Arbeitgeber sowie den Bund ist fair und sozial. 

X
X
X
X
X
X
X

Rentenreform ist ein echter Kompromiss

Die heutige berufstätige Generation finanziert die Rentnerinnen und Rentner jährlich mit 1.3 Milliarden Franken in der beruflichen Vorsorge. Mit der Senkung des Umwandlungssatzes wird diese ungerechte Verteilung endlich reduziert.

Die Rentenreform sichert das heutige Rentenniveau. Von den Ausgleichsmassnahmen profitieren vor allem auch Einkommensschwache, Teilzeitarbeitnehmende und damit für unsere Wirtschaft wichtige, berufstätige Mütter. Die Altersvorsorge wird bezüglich dem Rentenalter flexibilisiert und damit der modernen Arbeitswelt angepasst.

Keine Reform ist keine Reform und teuer!

Die teuerste Option ist keine Reform. Der vorliegende Kompromiss garantiert den sicheren Fortbestand unserer Vorsorge. Ohne Reform ist das Defizit der AHV bereits ab 2030 untragbar und die Renten können nicht mehr alle ausbezahlt werden. Eine Reform ist unabdingbar, wenn wir die Renten sichern wollen.

Für die Parteien:

BDP Basel-Landschaft
Marc Oliver Bürgi, Präsident

CVP Basel-Landschaft
Brigitte Müller-Kaderli, Präsidentin

EVP Basel-Landschaft
Martin Geiser, Präsident

Grüne Basel-Landschaft
Pascal Benninger, Co-Präsident

SP Basel-Landschaft
Eric Nussbaumer, Nationalrat