Logo BDP AG

Werde auch du ein Held!

JBDP_Helden-Kampagne

Die JBDP ist eine heldenhafte Sache! Alle JBDP-Mitglieder sind nämlich irgendwie Helden; wir setzen uns konstruktiv für eine bessere Zukunft ein und wirken aktiv am politischen Geschehen mit. Demokratie braucht diese Beteiligung - und jeder, der sich am Projekt Demokratie konstruktiv beteiligt, ist ein kleiner Held.

National hat sich die JBDP bereits einen Namen gemacht, in dem sie z.B. die Abschaffung der lästigen und teils horrenden Natel-Auslandsroaminggebühren fordert, die Einführung einer obligatorischen Dienstpflicht für alle vorschlug, für die Gleichbehandlung von gleichgeschlechtlichen Paaren einsteht oder seit ihrer Entstehung ein konsequentes Verursacherprinzip beim "Hotel-Suff" (Ausnüchterungszellen) erreichen will.

Aber auch im Aargau ruhen wir nicht. Im September 2014 publizierten wir zum Beispiel Vorschläge gegen die teilweise unhaltbaren Zustände im Jugendstrafrecht (Stichwort "Carlos"), im November 2014 tourten wir mit anderen bürgerlichen Jungparteien mit einer gross angelegten "Ecoflop-Tour" in alten VW-Bussen durch den Aargau und verteilten Energydrinks und Flyer gegen die Ecopop-Initiative und anfangs 2015 setzten wir uns gegen das Kitesurf-Verbot auf dem Hallwilersee ein. Zudem kämpfen wir für mehr Sicherheit im Aargau und fordern deshalb in unserer neusten Medienmitteilung, dass künftig keine Straftäter mehr als Security-Angestellte arbeiten dürfen: Dazu hat die BDP-Grossratsfraktion kurz darauf eine Motion eingereicht.

Du siehst, da geht was! Und mit DIR und deinen heldenhaften Ideen läuft noch viel mehr!

Willst auch du eine JBDP-Heldin / ein JBDP-Held werden?
Dann nichts wie los! Wir freuen uns auf deine Anmeldung.

Auf Facebook erfährst du immer, was bei der JBDP im Aargau aktuell so läuft. Weitere Infos findest du auch unter: www.jbdp.info